Hygieneplan schule Muster brandenburg

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zur Eindämmungsverordnung. Ihre Frage ist nicht dabei? Dann schreiben Sie uns unter: branchendialog@reiseland-brandenburg.de Rechtlicher Hinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben. Die Schutz- und Hygienekonzepte stellen eine Hilfestellung und Empfehlung dar. Wir betonen ausdrücklich, dass die Empfehlungen keine Beratung durch fachliche Experten oder die zuständigen Fachbehörden ersetzen. z.B. für Aushang in der Umkleide oder zur persönlichen Aushändigung Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass die Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg den grundlegenden Rahmen vorgibt und Sie die hier getroffenen Festlegungen insbesondere die Hygiene- und Arbeitsschutzregeln in § 3 auf jeden Fall beachten müssen. Sobald dazu Informationen vorliegen, werden wir sie hier veröffentlichen. Eine erste Orientierung gibt aber der Deutsche Tourismusverband e.V. sowie weitere touristische und gastgewerbliche Verbände und Organisationen, die entsprechende Checklisten und Links zu Hygiene- und Schutzkonzepten zur Verfügung stellen. Diese werden regelmäßig aktualisiert. Detaillierte Informationen, wie die Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg für einzelne touristische Bereiche (z.B. Vermieterinnen und Vermietern von Ferienhäusern und Ferienwohnungen, Campingplätze, Anbieter von Kanutouren etc.) umgesetzt werden kann, gibt es derzeit noch nicht. als Hilfsmittel zur Einhaltung des Mindestabstands auf Verkehrsflächen Überblick „Corona-Verhaltensregeln für Mitarbeiter im Gastgewerbe“.