Muster für ursprungszeugnis

3. Drucken Sie das Zertifikat aus. Reichen die Unterlagen aus, um den Ursprung der Ware nachzuweisen, und ist der Antrag ordnungsgemäß ausgefüllt, so kann das Ursprungszeugnis auf ein Formular mit einer eindeutigen Zahlenkombination gedruckt werden. Sie können dies selbst tun, wenn Sie die Formulare bei der Handelskammer vorbestellt haben. Bei der Überprüfung handelt es sich um ein Verfahren, das im Einfuhrland durchgeführt wird, um die Ursprungseigenschaft der bereits eingeführten Waren zu bestätigen. Dabei ist die Überprüfung des den Zollbehörden vorgelegten Ursprungszeugnisses ein wichtiger Schritt. Der Zollbeamte muss möglicherweise die Echtheit der bescheinigung überprüfen, indem er die Referenznummer der Bescheinigung vergleicht und die Unterschrift und den Stempel auf der Oberfläche prüft. Er muss auch sicherstellen, dass alle Felder des Zertifikats ordnungsgemäß ausgefüllt wurden und die Angaben in der Bescheinigung mit denen in anderen Handelsdokumenten (z. B. Handelsrechnung, Konnossement) übereinstimmen. Wird festgestellt, dass das Ursprungszeugnis einige Fehler enthält, kann das Zertifikat abgelehnt werden; geringfügige und formale Fehler sind jedoch in der Regel nicht die Grundlage für eine automatische Ablehnung der Gültigkeit eines Zertifikats. [11] Mit der Verbreitung von Handelsabkommen wurden im internationalen Handel verschiedene Formen von Ursprungszeugnissen verwendet.

Während jedes Land im Prinzip nur eine Form des nichtpräferenziellen Ursprungszeugnisses (oder gar gar kein Formzeugnis) vorlegt, unterscheidet sich die Form des Präferenzursprungszeugnisses von einem Handelsabkommen zum anderen. Dies bedeutet, dass je mehr Handelsabkommen ein Land anden, desto mehr Formen von Präferenzursprungszeugnissen müssen seine Händler möglicherweise kennen. Enthält das Zertifikat Waren mit mehreren Ursprungs, die nicht in die Box passen, fügen Sie “wie in Feld 6” in Feld 3 angegeben ein. Wenn Sie die Warenbeschreibung in Feld 6 ausfüllen, geben Sie das Ursprungsland für jeden aufgeführten Artikel klar an. In diesem Thema wird auch die Ursprungserklärung erwähnt, da sie neben dem am weitesten verbreiteten Ursprungszeugnis ein wichtiger Herkunftsnachweis ist. Schauen Sie sich das Verfahren für die Ausstellung von Zertifikaten hier (auf Estnisch). Fügen Sie das Ursprungsland der Waren ein. Für Waren mit Ursprung in der Europäischen Gemeinschaft sollte die Bezeichnung “Europäische Gemeinschaft” lauten, gefolgt von den jeweiligen Mitgliedstaaten, z. B. “Europäische Gemeinschaft-Vereinigtes Königreich”. Abgesehen von seiner einzigartigen Suchfunktion ermöglicht der Moderator Händlern freien und direkten Zugriff auf Tausende von rechtlichen Dokumenten, einschließlich Hunderter von Formen von Ursprungszeugnissen. Der Benutzer kann bequem das Formular herunterladen, das er für eine bestimmte Transaktion benötigt, und die erforderlichen Informationen ausfüllen, um es zu übermitteln.

Darüber hinaus wird ein vollständiges Glossar über gemeinsame Bestimmungen, einschließlich derjenigen, die sich auf die Bescheinigung und Verifizierung von Ursprungszeugnissen beziehen, bereitgestellt, um den Benutzern zu helfen, sich an die komplizierten Begriffe und Konzepte zu gewöhnen. [24] 2.