Musterrechnung für haushaltsnahe dienstleistungen

Kinderbetreuungseinrichtungen, wie die Einstellung von Babysittern oder die Bezahlung der Tagespflege für Kleinkinder während der Arbeit der Eltern, sind ebenfalls in den Haushaltsausgaben enthalten. Ausgaben für Bildung wie Nachhilfe, Kauf und Wartung von Schuluniformen, Lehrbüchern, PCs, Briefpapier und Stiften sind alle als Haushaltsausgaben enthalten. Der Unterricht, sei es für Privatschulen oder Universitäten, kann als Vom Haushalt getragene Ausgaben einbezogen werden, da der Schüler in der Regel auf einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten angewiesen ist, um solche Gebühren zu bezahlen. Transportgebühren, wie z. B. die Kosten für das Leasing oder den Kauf eines Autos durch Ratenzahlungen, Pendelkosten zur Arbeit und andere Dienstleistungen, die von Haushaltsmitgliedern zur Verkehrsanbindung genutzt werden, wie Taxis oder Busse, können als Ausgaben für den Haushalt gezählt werden. Auch Anwaltskosten für Haushaltsmitglieder, sei es für Beratungsleistungen oder Rechtsstreitigkeiten, können einbezogen werden. Die Kosten für Freizeit und Freizeit können Teil der regelmäßigen Ausgaben eines Haushalts sein. Nächte ins Kino oder Abo-Fernsehdienste sind Teil von Unterhaltungskäufen für den Haushalt. Wenn Sie einen Mitarbeiter einstellen, ist die Berechnung anders: Von dem Gesamtbetrag, den Sie an Ihren Mitarbeiter zahlen, ziehen Sie 15% (im Jahr 2020) sowie die Arbeitgeberbeiträge ab. Subtrahieren Sie den Kreditschwellenbetrag von 100 €.

Das Ergebnis ist der Kredit, den Sie beanspruchen können. Der Höchstbetrag beträgt immer noch 2.250 €. Der Kredit wird in erster Linie von Ihren Steuern auf Erwerbseinkommen und Kapitalerträge abgezogen. Die meisten anderen Abzüge reduzieren den Betrag des verdienten Einkommens, der besteuert wird, nicht den Betrag der Steuer selbst. Dies bedeutet, dass die Steuergutschrift für Haushaltsausgaben einen größeren Einfluss auf Ihre Steuern hat. Beispiel: Sie können 2.250 € gutschreiben für Haushaltsausgaben, d. h. den Höchstbetrag, erhalten, wenn Sie einem Unternehmen 5.875 € für die geleistete Arbeit zahlen. (5.875 € 40 %) – Kreditschwelle 100 € = 2.250 €. Übersteigt der geltend gemachte Betrag die maximale Steuergutschrift für eine Person, aber nur einer der Ehegatten beansprucht die Gutschrift, so überträgt die Steuerverwaltung den überlegenden Teil automatisch auf die Steuerveranlagung des anderen Ehegatten.

Wenn Sie den Status eines “Haushaltsvorstandes” haben, können Sie einen größeren Standardabzug und niedrigere Steuersätze genießen. Die Artikel, die mit Haushaltsausgaben verknüpft sind, umfassen eine breite Palette wiederkehrender Einkäufe. Wenn Sie einen Mitarbeiter eingestellt haben, können Sie 20 % der von Ihnen gezahlten Löhne und der indirekten Lohnkosten abziehen. Beantragen Sie eine Steuergutschrift für Haushaltsausgaben in Ihrer vorgefertigten Steuererklärung in diesem Frühjahr? Die maximale Gutschrift für Haushaltsausgaben, die Sie für 2019 geltend machen können, beträgt 2.400 €. Die Kreditschwelle beträgt 100 €, die Sie selbst bezahlen müssen. Die Gutschrift für Haushaltsausgaben ist persönlich. Das bedeutet, dass der Gesamtkredit, den Sie und Ihr Ehepartner zusammen erhalten können, 4.800 € (für die Arbeit im Jahr 2019) oder 4.500 € (für die Arbeit im Jahr 2020) beträgt. Wenn die Steuergutschrift, die Sie und Ihr Ehepartner geltend machen, nicht mehr als die Hälfte des oben genannten Betrags beträgt, können Sie entscheiden, dass nur einer von Ihnen die Gutschrift in Anspruch nehmen wird. Auf diese Weise müssen Sie den Kreditschwellenbetrag nur einmal bezahlen. Ein unverheirateter Partner hat ebenfalls Anspruch auf die Steuergutschrift. Um sich für den Kredit zu qualifizieren, muss der Partner Ausgaben bezahlt haben, die zum Kredit berechtigt sind, und muss in derselben Wohnung leben.